Annabelle, Paphos

Wie wäre es mal mit einer echten Zeitreise? Zypern blickt auf eine bewegte Geschichte zurück - dabei ist das wichtigste Kapitel aus Sicht aller Golfer sicherlich die Epoche als britische Kronkolonie. Schließlich gibt es keinen besseren Beweis dafür, dass man auf der drittgrößten Mittelmeer-Insel etwas vom Grünen Sport versteht. Und auch das wundervolle, zur Thanos-Gruppe zählende Anabelle hat einiges zu erzählen: Schließlich liegt das familiengeführte Resort direkt im Herzen von Paphos - dem Ort, wo Aphrodite einst aus den Fluten des Mittelmeeres entstiegen sein soll.

Hier entdeckt man auf Schritt und Tritt die faszinierenden Vermächtnisse längst versunkener Kulturen, von den Römern bis zu den Byzantinern. Aber auch die modernen Hotspots wissen zu begeistern. Besonders in der Gegend rund um den wunderschönen Hafen mit seinen vielen Restaurants und Cafés!

Für die 15 Kilometer lange Anfahrt vom internationalen Flughafen bis ins Golfurlaubs-Paradies braucht man mit dem Taxi keine 20 Minuten.

In der herrlich gestalteten Anlage erwarten die anspruchsvollen Gäste insgesamt 218 luftige Zimmer und sonnendurchflutete Suiten.

Inland View Room: Diese äußerst hellen, 24 Quadratmeter großen Zimmer sind wahlweise mit einem Doppel-Bett oder zwei Einzelbetten erhältlich. Für eine elegante Atmosphäre sorgen edle Marmorböden. Dazu kommen technische Extras wie kostenloses Wi-Fi. Im Marmorbad wartet eine separate Wanne zum Relaxen. Und vom privaten Balkon aus blickt man direkt auf die zauberhafte Stadtkulisse von Paphos.

Alternativ kann man diese Unterkünfte auch mit faszinierender Aussicht über die herrlichen Gärten der Anlage bekommen. In jedem Fall gibt es auch die Möglichkeit für Familien, ein Nachbarzimmer mit Verbindungstür dazu zu buchen.

helles weisses zimmer mit meerblick vom bett aus im modernen designer hotel anabelle in paphos zypern in europaSea View Room: Mit 28 Quadratmeter noch ein Stückchen größer sind diese edlen Unterkünfte. Vor allem genießt man hier vom eigenen Balkon aus einen herrlichen Panoramablick über die Gärten der Anlage bis weit hinaus aufs Meer. Im Erdgeschoss gibt es diese Kategorie übrigens auch noch mit einer besonders großen Terrasse, die ebenfalls eine fantastische Aussicht auf den Pool, die Gärten und das Meer bietet.

Deluxe Sea Facing Room: Diese exklusiven 30-Quadratmeter-Zimmer befinden sich in äußerst bevorzugter Lage: Vom eigenen Balkon aus genießt man hier eine atemberaubende Aussicht aufs tiefblaue Meer. Dazu kommen als Extras ein luxuriöses Bad mit separater Duschkabine und Wanne und einen extragroßer Flatscreen-Fernseher.

Garden Studio Suite: Noch einmal ein ordentliches Stück größer und sehr geschmackvoll eingerichtet sind diese wunderschönen, 35 Quadratmeter großen Suiten: Wohn- und Schlafzimmer gehen hier nahtlos ineinander über und einige Suiten dieser Kategorie verfügen sogar über einen romantischen Kamin. Die Terrasse ist wie die gesamte Unterkunft sehr geschmackvoll möbliert. Und im ersten Stock verfügen die Gäste über einen privaten Balkon. Wer besondere Extras liebt, entscheidet sich am besten für die Garden Suite mit eigenem Whirlpool oder die Studio Suite mit einem kleinen beheizten Außen-Pool.

Superior Suite: Für Liebhaber eines gehobenen Lebensstils ist diese 55 Quadratmeter große Suite eine mehr als adäquate Ferienunterkunft: Hier verfügen bis zu fünf Personen über alle erdenklichen Extras, wie einen großen Flatscreen-Fernseher und einen eigenen Jacuzzi. Und von den hervorragend ausgestatteten XXL-Balkonen aus genießt man eine herrliche Aussicht über die Gärten aufs weite Meer.

schlafzimmer mit meerblick im weissen hellen zimmer vom modernen designer hotel anabelle in paphos zypern in europaDeluxe Suite:
Es geht immer noch ein bisschen mehr: Die Suiten dieser Kategorie gibt es wahlweise mit einer Größe von 60 Quadratmetern und einem Schlafzimmer oder 88 Quadratmetern und zwei Schlafzimmern. Die Ausstattung ist beinahe verschwenderisch und die Ausblicke aufs Meer lassen keine Wünsche offen.

Artemis Suite: Mit 40 Quadratmetern klein, aber außergewöhnlich fein ausgestattet, ist diese zauberhafte Suite, die übrigens der Jagd-Königin gewidmet ist. Dabei kann man sich gerade hier im freundlichen, sehr hellen Ambiente besonders gut vom Alltagsstress erholen. Zum Beispiel im eigenen Whirlpool auf der 27 Quadratmeter großen Terrasse.

Alecos Suite Penthouse: Eine besondere Unterkunft für ganz besondere Anlässe: In dieser 95 Quadratmeter großen, überaus stilvoll eingerichteten Suite kann man märchenhafte Flitterwochen verbringen oder mit der ganzen Familie einen einzigartig luxuriösen Urlaub zelebrieren. Auch die Aussicht von der Terrasse aus wird einem für immer unvergesslich bleiben.

Asteras:

Abends sitzt man hier auf der romantischen Terrasse unter dem funkelnden Sternenhimmel, während eine feine Gourmet-Küche aufgetragen wird. Auf keinen Fall versäumen sollte man das einmal wöchentlich stattfindende Flambier-Festival.

offenes überdachtes restaurant mit meerblick im modernen designer hotel anabelle in paphos zypern in europa im hintergrund stehen viele palmenAmorosa: In diesem ebenfalls sehr romantischen Restaurant wird eine feine französische Küche serviert. Genießen kann man diese entweder auf einer herrlich gestalteten Terrasse oder drinnen im eleganten Ambiente. Dieses Gourmet-Restaurant hat allerdings nur an ausgewählten Abenden geöffnet.

Mediterrano: In entspannter Atmosphäre erfreuen sich die Gäste hier an vielfältigen Spezialitäten aus dem Mittelmeerraum. Dazu gehören natürlich frischer Fisch, knusprige Schaschlik-Spieße und knackige Salate. Am Nachmittag trifft man sich zum Kaffee. Uns an besonderen Abenden gibt es farbenprächtige Folklore-Acts.

Fontana: Der Morgen beginnt hier ganz ausgezeichnet mit einem üppigen Frühstücksbuffet. Mittags werden die Gäste mit einem leichten Lunch verwöhnt, bevor am Abend wechselnde Themen-Highlights das kulinarische Programm bestimmen.

grosse offene bar mit viel holz und ein paar sesseln im modernen designer hotel anabelle in paphos zypern in europaByzantine Bar: Ein beliebter Treffpunkt, um sich auf einen Drink zu verabreden und von verschiedensten Entertainment-Angeboten unterhalten zu lassen.

Lobby Bar: Diese im Kolonialstil eingerichtete Bar ist eine perfekte Location für den Nachmittagstee. Später kann man sich hier auch auf einen Ouzo oder einen kühlen Cocktail treffen.

Pool, Grotto und Beach Bar: Hier kann man sich direkt am Strand eine kühle Erfrischung oder kleine Snacks zwischendurch gönnen.

Room Service: Wann immer man Appetit hat, kommt der Room Service wie gerufen - und zwar 24 Stunden am Tag. Dabei reicht das umfangreiche Angebot von einer japanischen Bento Box über leckere Burger im griechischen Stil bis hin zu leichten Salaten und leckeren Lachs-Sandwiches.

Wer sich etwas richtig Gutes tun möchte, darf sich im Spa des Schwesterhotels Almyra nach allen Regeln der Wellnesskunst verwöhnen lassen. Die holistischen Treatments sind reinster Balsam für Körper und Seele. Und die herrliche Aussicht aufs Meer wirkt fast schon bewusstseinserweiternd. Kein Wunder also, dass diese Wohlfühl-Oase vor gar nicht allzu langer Zeit als "Favourite Spa in Cyprus" ausgezeichnet wurde.
ab 220,00 Euro pro Person in einer Junior Suite mit Meerblick.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Alle Freunde des gepflegten Golfsports müssen sich hier jeden Tag neu entscheiden, auf welchem von vier absoluten Weltklasse-Kursen sie als nächstes spielen möchten: Beim Elea Golf Club wartet zum Beispiel ein von Nick Faldo designter 18-Loch-Par-71-Platz, der seinesgleichen sucht. Diese 6.194 Meter lange, von Johannisbrot- und Olivenbäumen bestandene Traumanlage stellt auch fortgeschrittene Spieler vor einige ernstzunehmende Herausforderungen in Form von strategisch clever platzierten Bunkern und Wasserhindernissen.

Eine knapp 20-minütige Anfahrt wert ist auch der wunderschöne 18-Loch-Par-71 Minthis-Hills-Golf-Course. Auf dem 5.843 langen, hügeligen Parcours geht immer ein leichter Wind, der besonders an heißen Tagen sehr willkommen ist. Der früher auch unter dem Namen "Tsada-Golf" bekannte Top-Platz ist in zwei Schleifen um das beeindruckende Clubhaus angelegt und stellt ebenfalls einige ernstzunehmende Herausforderungen an die Spieler. Nicht umsonst müssen Damen hier ein 36er- und alle Herren ein 28er-Handicap nachweisen.

Wenigstens einmal sollte man während des Zypern-Urlaubs dem Aphrodite Hills Golf Club und seinem 18-Loch-Par-70-Platz einen schlagkräftigen Besuch abstatten. Denn schon alleine die Aussicht von den beiden Plateaus aus ist absolut fantastisch. Wer auf diesem 5.757 Meter langen Kurs mit herrlichem Meerblick antritt, sollte sich unbedingt einen Buggy mieten, da es teilweise recht weite Entfernungen zu überwinden gilt.

Eine weitere spannende Entdeckung wartet beim Secret Valley Golf Club: Der hier beheimatete, 5.985 Meter lange 18-Loch-Par-71-Kurs fängt erst ganz harmlos an - doch die Back Nine hat es wirklich in sich! Die engen Fairways und ein teilweise tückischer Wind erfordern ebenfalls volle Konzentration. Selbstverständlich kann man sich für alle vier Plätze das nötige Equipment ausleihen und findet überall erstklassige Übungsmöglichkeiten vor.
Unsere Meinung: Wer Abwechslung liebt, ist hier hervorragend aufgehoben. Dies gilt übrigens nicht nur fürs Golfen, sondern auch für alle anderen Aktivitäten: Das Anabelle ist der perfekte Ausgangspunkt, um die herrliche Insel und ihre faszinierenden Schätze zu entdecken!

Sie möchten dieses zauberhafte Golfresort besuchen?

 Hier geht´s zur Golfreise-Planung

Beste Reisezeit

Das mediterrane Klima sorgt für heiße, trockene Sommer sowie milde, feuchte Winter. Auf Grund der südlichen Lage sind die Sommer besonders lang und bieten oft bis Ende Oktober einen angenehmen Urlaub. Bereits ab März können Sie Temperaturen über 20°C genießen.
Nikosia
Mai - Oktober
Limassol
Mai - Oktober

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Condor und Lufthansa ab mehreren deutschen Flughäfen nach Larnaca und Paphos
3 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 848.300
Hauptstadt: Nikosia
Währung: Euro
Wichtigste Flughäfen: Larnaca, Ercan, Paphos, Nikosia
Hauptsprache(n): Griechisch und Türkisch
Zeit-Unterschied: UTC+2 / UTC+3 (März - Oktober)

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem unschlagbaren Reiseziel?
Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 50

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner