GRIECHENLAND

Anreise

ca. 2,5 Std.

Beste Reisezeit

März - September

Aufenthalts-Dauer

unsere Empfehlung: ca. 7 Tage

Zeus und Herkules lassen grüßen!


Wer mit seinem Golfbag die wunderschöne Halbinsel im Süden des griechischen Festlands erobert, darf sich auf göttliche Spannung und Entspannung einstellen:
Entdecken Sie herrlich gepflegte Spitzenplätze inmitten einer unberührten Traumlandschaft. Residieren Sie in prunkvollen Luxusresorts, die keine Urlaubswünsche offenlassen. Und wandeln Sie bei beeindruckenden Sightseeing-Feldzügen auf den Spuren der antiken Helden. mehr Lesen

WESTIN COSTA NAVARINO: WILLKOMMEN AUF DEM WOHLFÜHLOLYMP!

Beim Anblick dieser majestätischen Residenz würde sogar Aphrodite vor Neid erblassen.

Die zauberhaft designte Anlage liegt rund zwei Kilometer von der beschaulichen
Ortschaft Romanos entfernt und empfängt ihre Gäste mit 445 exklusiven Zimmern, Suiten und Villen.

Im Inneren wartet ein einzigartiges Verwöhnprogramm für alle Sinne – angefangen beim atemberaubenden Ausblick auf das Ionische Meer und die Taygetos-Berge über himmlische Genusserlebnisse in den verschiedenen Pool-, Lounge- und Chill-out-Bars bis hin zu unvergesslichen Wellnessmomenten im 4.000 Quadratmeter großen Anazoe Thallasso-Therapie Spa.

GÖTTLICHE FAIRWAYS UND GRÜNS DIREKT VOR DER HOTELTÜR

Begeisterung im Doppelpack!
Als Gast des Westin Costa Navarino haben Sie die Wahl zwischen zwei exzellenten Topkursen: Der rund sechs Kilometer lange, von Bernhard Langer entworfene 18-Loch-Par-71-Parcours „The Dunes“ spiegelt mit seinen weitläufigen Fairways und Greens die Form der faszinierenden Gebirgskette im Hintergrund wieder und verfügt über vier Tee-Positionen.
Dabei genießt man von jedem einzelnen Loch aus eine fantastische Aussicht auf die Küste. Und nur ein paar Autominuten weiter liegt direkt am azurblauen Meer der 5.760 Meter lange 18-Loch-Par-71-„Bay Course“, der die unverwechselbare Handschrift des amerikanischen Star-Architekten Robert Trent Jones trägt und selbst erfahrene Golfstrategen vor knifflige Herausforderungen stellt.

griechenland peleponnese westin costa navarinoEINE HERRLICHE SPIELWIESE FÜR NATUR- UND KULTURFREUNDE

Runter vom Grün und rein ins griechische Abenteuerparadies: Zwischen den einzelnen Golfsessions kann man zum Beispiel die aufregende Unterwasserwelt entdecken oder mit einer privaten Yacht an der Küste entlang schippern.

Besonders empfehlenswert ist ein Ausflug nach Mykene mit dem Besuch einer fast 3.500 Jahre alten Burg, in der einst mächtige Könige wie Atreus, Agamemnon und Orest herrschten. Außerdem lohnt sich ein Abstecher zur idyllischen Bucht von Pírgos Diroú mit ihren gigantischen Tropfsteinhöhlen, die man am besten auf einer halbstündigen Bootsfahrt über einen unterirdischen Fluss erkundet.

Und im archäologischen Museum gibt es viele berühmte Kunstwerke der Antike wie die marmornen Skulpturen des legendären Zeus-Tempels zu bestaunen.

Herzrasen inklusive, weil...

... man bei einem exklusiven Golfurlaub auf dem Peloponnes nicht nur göttlich den Schläger schwingen, sondern auch noch sagenhaft gut die Seele baumeln lassen kann.

Und damit die Gebete aller daheimgebliebenen Spielpartner nach einem besseren Handicap erhört werden, empfehlen wir Ihnen als Mitbringsel ein landestypisches Komboloi – so nennt man die kleinen Kettchen, die den Einheimischen als Talisman und Meditationshilfe dienen.



Sie möchten unsere unschlagbare Empfehlung besuchen?

Planen wir Ihre Golf-Reise



Unsere Übernachtungsempfehlungen:

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner